Apfeltorte mit Haselnuss-Streusel


Zutaten

für den teig:

2 eier
2 el wasser
60 g. Zucker
1 pckg. Vanillezucker
70 g. Mehl
30 g. Haselnüsse gerieben
1 tl backpulver

zutaten für die streusel:
120 g. Mehl
80 g. Haselnüsse gerieben
40 g. Zucker
80 g. Butter kalt

stecken sie das bild unten in eines ihrer pinterest-boards, um es bei bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von pinterest weiter gefördert werden.

zutaten für den belag:
4 äpfel
500 ml apfelsaft
1 pckg. Vanille puddingpulver
3 el zucker
350 ml sahne
1 pckg. Vanillezucker
3 tl. San-apart oder 1 pckg. Sahnesteif
puderzucker zum bestreuen

zubereitung:

backofen auf 170° o/unterhitze vorheizen.
backform von 26 cm ø vorbereiten – ausfetten und mit mehl bestreuen.
eier trennen.
eiweiß mit wasser steifschlagen, zucker und vanillezucker langsam einrieseln lassen und unterschlagen.
eigelb zugeben und langsam unterrühren.
mehl, nüsse und backpulver mischen und vorsichtig unterheben.
den teig in die gefettete backform geben und im backofen ca. 15 minuten backen.
stäbchenprobe nicht vergessen.
den kuchen aus dem backofen nehmen und noch warm aus der form stürzen und
vollständig auskühlen lassen.

inzwischen den streusel vorbereiten, alle zutaten dafür in eine schüssel geben und mit dem knethaken der küchenmaschine oder mit den händen zu streuseln verarbeiten.
ein backblech mit backpapier belegen, die streusel darauf verteilen und im ofen bei 170° für ca. 10 minuten backen. Danach gut auskühlen lassen.

für den belag die äpfel schälen, kernhaus entfernen, in achtel teilen und fein schneiden. Das puddingpulver mit dem zucker und etwas apfelsaft glattrühren.
den restlichen apfelsaft mit den apfelstücken in einen topf geben und die äpfel 5 minuten weich dünsten, das angerührte puddingpulver dazugeben und noch einmal leicht aufkochen lassen. Die puddingmasse fast ganz abkühlen lassen.

den ausgekühlten biskuitboden auf eine tortenplatte geben und mit einem tortenring umschließen. Die apfel-pudding-masse darauf verteilen und glatt- streichen. Die torte 4 stunden im kühlschrank kühlen lassen.
danach die schlagsahne mit dem vanillezucker leicht anschlagen, san-apart langsam einrieseln lassen und fertig schlagen.
die sahne auf der torte verteilen und ebenfalls glatt streichen. Kühlen lassen.
kurz vor dem servieren die gebackenen streusel darüber verteilen und leicht auf die sahne drücken.
mit puderzucker bestreuen. Tortenring entfernen.

nun liegt dem genuss nicht mehr im wege.