Blumenkohl-Makkaroni


Zutaten

800 gblumenkohl
öl
salz
250 gmakkaroni
20 gbutter
30 gmehl
300 mlgemüsebrühe
200 mlmilch (fettarm)
50 gschmelzkäse (halbfett)
pfeffer
muskatnuss (gerieben)
zitronenschale (bio)
2 eledamer (gerieben)
kräuter (zum bestreuen)

stecken sie das bild unten in ihre pinterest-tabellen, um es bei bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von pinterest vorgetragen zu werden.

1.
schritt
blumenkohl waschen, putzen, in kleine röschen teilen, die stiele schälen und klein würfeln. Kohl in einer großen, weiten pfanne im heißen öl rundum zugedeckt ca. 10 minuten rösten, dabei ab und zu umrühren. Blumenkohl leicht salzen. Inzwischen die nudeln nach packungsangabe in reichlich salzwasser bissfest garen, abgießen und abtropfen lassen.

2.
schritt
den backofen auf 200 grad (umluft: 180 grad) vorheizen. Für die sauce butter in einem topf zerlassen, mehl einrühren und 1 minute anschwitzen. Brühe und milch einrühren, sauce 5 minuten köcheln lassen. Schmelzkäse einrühren. Mit salz, pfeffer, muskat und zitronenschale würzen.

3.
schritt
blumenkohl mit den nudeln mischen, in eine gefette auflaufform (30 x 22 cm) füllen. Sauce darübergießen. Mit käse bestreuen. Makkaroni im ofen 20–30 minuten backen. Mit kräutern bestreut servieren.