ENGELSAUGEN


Zutaten

240 g mehl
150 g butter
2 eigelb
70 g puderzucker
2 tl vanillezucker
1 zitrone(n), unbehandelt, abgeriebene schale, oder 1 pck. Citroback 1 x)
1 prise(n) salz
himbeerkonfitüre und/oder johannisbeerkonfitüre
puderzucker zum bestäuben

stecken sie das bild unten in ihre pinterest-tabellen, um es bei bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von pinterest vorgetragen zu werden.

zubereitung

alle zutaten zusammen mit den knethaken zu einem glatten teig verkneten. Für 1 – 2 std. Kalt stellen.

ein backblech mit backpapier auslegen. Den backofen auf 200 grad ober-/unterhitze (umluft ca. 180 grad) vorheizen.

aus dem teig kleine kugeln formen und aufs backblech setzen. Mit einem in mehl getauchten kochlöffelstiel löcher in die kugeln bohren. Achtung – bitte nicht durchbohren!
die konfitüre glatt rühren und mit einem spritzbeutel (ich mache das immer mit einem kleinen espressolöffel) in die vertiefungen der teigkugeln füllen.

im vorgeheizten backofen 10 – 15 minuten backen. Bitte beobachten! Sie dürfen nicht zu braun werden!
auskühlen lassen, dann mit puderzucker bestäuben.