Erdnusskekse Rezept


Zutaten

für ca. 35 erdnusskekse:

300 g weizenmehl type 405
1 teel. Backpulver
100 g brauner zucker / rohrzucker
1 päckchen vanillezucker
messerspitze zimt
prise salz
125 g butter
1 ei
1 eiweiß
200 g geröstete, ungesalzene erdnüsse,
1 eigelb
1 essl. Milch
prise salz

stecken sie das bild unten in eines ihrer pinterest-boards, um es bei bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von pinterest weiter gefördert werden.

erdnusskekse backen:

für die erdnusskekse mehl, backpulver, zucker, vanillezucker, zimt und salz in einer schüssel vermischen und dann auf die arbeitsfläche schütten. Butter, ei und eiweiß dazu geben, und von hand geschwind zu einem teig kneten. Den erdnusskekse-teig zu einer rolle von 5 cm durchmesser rollen und die teigrolle eine stunde in den kühlschrank stellen. Durch die kühlung lässt sich der teig anschließend gut schneiden.

die erdnüsse portionsweise zwischen den handflächen reiben um die erdnusshälften zu trennen. Das eigelb mit milch und salz verrühren. Die gekühlte teigrolle in etwa 8 mm dicke erdnusskekse schneiden.

die erdnusskekse auf einer seite mit der ei-milch bestreichen, und die erdnussplätzchen mit dieser seite in die erdnüsse drücken. Durch die ei-milch haften die erdnüsse gut an den erdnusskeksen, und die erdnusskekse bekommen beim backen eine schöne farbe.

die erdnusskekse auf ein mit backpapier ausgelegtes backblech legen, und die erdnüsse mit den händen ein wenig in die erdnusskekse drücken. Die erdnussplätzchen im vorgeheizten backofen bei 170 grad umluft oder 190 grad unter/oberhitze etwa 15 minuten goldbraun backen.

viel spaß beim backen!