Gefüllte Schoko-Blätter


Zutaten
für den teig:
150 g
mehl
70 g
puderzucker
180 g
butter oder margarine
60 g
speisestärke
20 g
kakao
1 st.
eigelb
für die creme:
nutella
für die schokoglasuren:
100 g
weiße kuvertüre
100 g
zartbitter-kuvertüre

stecken sie das bild unten in ihre pinterest-tabellen, um es bei bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von pinterest vorgetragen zu werden.

 

zubereitung
drucken
speichern
die zutaten zu einem teig verkneten und über nacht ruhen lassen.
den teig ausrollen, blätter ausstechen und auf ein mit backpapier ausgelegtes backblech geben. Anschließend in den ofen schieben.
bei 170 °c goldbraun backen. Die backzeit beträgt ca. 6-10 minuten, die plätzchen nicht aus dem auge lassen.
die hälfte der gebackenen plätzchen in dunkle glasur eintauchen und fest werden lassen.
anschließend das andere ende dieser plätzchen in weiße glasur eintauchen und wieder fest werden lassen.
danach jeweils zwei stück mit nutella zusammenkleben.