Mohnkuchen Rezept


Saftiger mohnkuchen mit mürbeteig und streusel
backzeit: ca. 60 minuten
kalorien pro stück mohnkuchen ca. 480 cal

dies ist ein rezept für einen saftigen mohnkuchen mit mürbeteig und streusel. Es wird bei diesem rezept eine backfertige mohnfüllung verwendet wie zum beispiel mohnback
(fertig gemahlen und gesüßt). Alternativ können sie auch ganzen mohn nehmen, und den mohn selbst mahlen. Sie sollten dann zusätzlich 100 g zucker in die mohnkuchen füllung geben. Durch das mandelöl-aroma bekommt der mohnkuchen einen leckeren marzipan-geschmack. In die füllung kommt schmand, so wird der mohnkuchen schön saftig.

stecken sie das bild unten in eines ihrer pinterest-boards, um es bei bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von pinterest weiter gefördert werden.

zutaten für den mohnkuchen:

für den mürbeteig:
250 g weizenmehl type 405
1 teel. Backpulver
100 g zucker
1 päckchen vanillezucker
1 prise salz
1 ei
150 g butter oder margarine
für die mohnfüllung:
1 liter milch
75 g zucker
100 g butter
1/3 fläschchen bittermandelöl-aroma
1 prise salz
150 g weizen-grieß
1 packung (ca. 250 g) backfertige mohnfüllung, gemahlen und gesüßt, z. B. Mohnback, mohnfix
50 g rosinen
1 becher (200 g) schmand
3 eier
für die streusel:
100 g butter
80 g zucker
1 prise salz
150 g mehl

mohnkuchen backen:

für den mürbeteig mehl, backpulver, zucker, vanillezucker und salz auf der arbeitsfläche gut vermischen. Ei und butter oder margarine dazugeben und mit den händen zügig zu einem mürbeteig kneten. Nur so lange wie nötig kneten, damit der teig nicht bröselig wird. Dann den teig mindestens 30 minuten in den kühlschrank stellen.

für die mohnkuchen füllung die milch mit zucker, butter, bittermandelöl und salz aufkochen. Den grieß unter rühren einrieseln lassen, den mohn dazu geben, und 3 minuten unter rühren köcheln lassen. Dann die rosinen unterrühren und die mohnfüllung zum abkühlen beiseite stellen.

für die streusel butter mit zucker und salz in einem schmalen, hohen gefäß mit dem hand-rührgerät (schlagbesen) 2 minuten schaumig schlagen. Dann das mehl dazu geben und nun nur noch kurz weiter rühren, bis die streusel gut vermengt sind.

eine springform fetten und mit dem mürbeteig auslegen. Dazu den teig etwas größer als die springform auswellen. Mit der springform eine runde teigplatte ausstechen und damit die form auslegen. Die teigreste in 4 stücke teilen, diese zu 4 rollen formen, und damit den rand ca. 5 cm hoch auskleiden.

in die inzwischen etwas abgekühlte mohnkuchen füllung den schmand und 3 eier rühren. Die füllung auf den teig streichen und mit den streusel abdecken. Dann den mohnkuchen im vorgeheizten backofen bei 170 grad umluft oder 180 grad unter/oberhitze ca. 60 minuten backen, solange bis die streusel goldbraun geworden sind. Den mohnkuchen erst aus der form nehmen wenn er ganz abgekühlt ist.