Ofenfrikadellen in Champignon Rahm


Zutaten:

400 g champignons
3 lauchzwiebeln
1 zwiebel
1 knoblauchzehe
750 g gemischtes hackfleisch
4 el paniermehl
1 el senf
salz
pfeffer
4 el sonnenblumenöl
200 g schlagsahne

stecken sie das bild unten in eines ihrer pinterest-boards, um es bei bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von pinterest weiter gefördert werden.

zubereitung:

1. Pilze säubern, putzen und halbieren. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in ringe schneiden. Zwiebel und knoblauch schälen und fein würfeln. Hack, zwiebel, knoblauch, paniermehl, 4 el wasser und senf zu einem glatten teig verkneten. Mit salz und pfeffer würzen. Zu 4 frikadellen formen.
2. Öl in einer pfanne erhitzen und frikadellen darin ca. 5 minuten braten, dabei einmal wenden. Herausnehmen und in eine auflaufform geben. Pilze im heißen bratfett ca. 3 minuten braten. Mit sahne ablöschen und mit salz würzen. Champignonsahne zu den frikadellen geben und mit lauchzwiebeln bestreuen.
3. Im vorgeheizten backofen (e-herd: 200 °c/ umluft: 175 °c/ gas: s. Hersteller) ca. 12 minuten garen. Dazu schmeckt brot.