Rahmplätzchen


Ahhh, in einem Gericht so viel Güte. Das ist der Grund, warum ich denke, dass es als Comfort Food bezeichnet wird. Hahah!

Wie auch immer, ich war vor kurzem über dem Haus meiner Nachbarin Molly. Wir hatten beide ein paar Stunden frei, bevor wir unsere Enkelkinder von der Schule abholen mussten, und wir beschlossen, dass wir, als sie nach Hause kamen, etwas total Gemütliches und Leckeres machen wollten, um sie willkommen zu heißen.

Wir haben eine Weile in unseren kleinen Büchern nach dem Rezept gesucht, bis wir dieses unglaubliche Rezept gefunden haben. Es ist voller Geschmack und köstlicher Wärme.

Meine Enkelkinder waren von der Erstaunlichkeit dieses Rezepts begeistert. Es ist einfach, voller Geschmack und kann sich nicht mehr wohlfühlen, das ist sicher! Es hat einen köstlichen Geschmack

Zutaten

360 g mehl
250 g butter
160 g sauerrahm
zimt und zucker zum wälzen

stecken sie das bild unten in ihre pinterest-tabellen, um es bei bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von pinterest vorgetragen zu werden.

zubereitung

mehl, butter und sauerrahm zu einem teig verarbeiten. 3 std. Kalt stellen.
dann nicht zu dick ausrollen (gehen auf, ähnlich wie blätterteig) und verschiedene formen ausstechen.
bei ca. 200°c 10 – 15 minuten backen.
noch heiß in zimt und zucker wälzen.

guten appetit
diesen post per e-mail versenden
blogthis!
in twitter freigeben
in facebook freigeben
auf pinterest teilen