Reispfanne mit Putengyros


Zutaten

500 g putenbrust
2 tl gyrosgewürz
1 tl salz
½ tl pfeffer
1 tl zitronensaft
1 tl zucker
4 el öl
100 ml rinderbrühe
2 rote zwiebeln
1 zwiebel
1 grüne paprikaschote
2 knoblauchzehen
1 el sojasoße
½ bund petersilie
200 g reis

stecken sie das bild unten in ihre pinterest-tabellen, um es bei bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von pinterest vorgetragen zu werden.

zubereitung

das fleisch in streifen schneiden. Mit dem öl, dem gyrosgewürz, salz und pfeffer, sowie 1 tl zucker und 1 tl zitronensaft gut mischen, abdecken und mindestens 30 minuten lang im kühlschrank marinieren.
reis nach packungsanweisung garen.
das gemüse klein schneiden und den knoblauch pressen.
das fleisch in einer vorgeheizten pfanne, ohne zusätzliches öl, scharf anbraten. Wenn es rundum schön braun ist, herausnehmen und beiseitestellen.
nun die klein geschnittene zwiebel, den knoblauch und die paprika und die pfanne geben und kurz anschwitzen.
die rinderbrühe hinzufügen und reduzieren lassen.
das fleisch wieder hinzugeben und mit salz, pfeffer und sojasoße abschmecken.
den reis in die pfanne geben und alles gut mischen. Ggf. Nochmals mit salz, pfeffer und sojasoße abschmecken.
auf tellern anrichten, mit petersilie garnieren und servieren.