Schoko-Sahne-Torte


Zutaten

1 torte
für die füllung
300 g
zartbitterkuvertüre
800 g
schlagsahne
für den biskuit
5
eier (größe m)
180 g
zucker
1 prise
salz
160 g
mehl
2 el
backkakao
1 tl
backpulver
ausserde
1 – 2 el
kakao zum bestäuben
1. Schritt
schoko-sahne torte schokolade schmelzen
foto: brigitte sporrer / einfach backen
300 g zartbitterkuvertüre
800 g schlagsahne
für die füllung kuvertüre fein hacken und in eine große rührschüssel geben. Sahne kurz aufkochen, topf von dem herd nehmen und die sahne auf die kuvertüre gießen. Unter rühren die kuvertüre langsam auflösen. Mit folie abdecken und am besten über nacht, mindestens jedoch 3 std. Kaltstellen.

2. Schritt
5 eier (größe m)
180 g zucker
1 prise salz
160 g mehl
2 el backkakao
1 tl backpulver

stecken sie das bild unten in ihre pinterest-tabellen, um es bei bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von pinterest vorgetragen zu werden.

zuberietung

backofen auf 180 grad (umluft: 160 grad) vorheizen. Springform (ø 26 cm) mit backpapier auslegen. Eier mit zucker und salz für 4-5 min. Auf höchster stufe schaumig schlagen. Mehl mit kakao und backpulver mischen und unterrühren. Teig in die form geben und im vorgeheizten ofen ca. 35 minuten backen. Nach dem backen einmal mit einem messer zwischen ring und biskuit entlang fahren. Dann den springform-ring abnehmen. Biskuit auf ein backpapier stürzen und mit dem mitgebackenen backpapier auf der unterseite auskühlen lassen.

3. Schritt
schoko-sahne torte biskuit waagrecht durchschneiden
foto: brigitte sporrer / einfach backen
biskuit zweimal waagerecht durchschneiden. Unteren boden auf eine kuchenplatte setzen und den gesäuberten springformrand oder einen tortenring darum herum stellen. Kalte schokosahne mit den schneebesen des handrührgerätes leicht aufschlagen. 5 el der creme für den rand beiseite stellen.

unser tipp
schoko-sahne torte mit schuss
für ein besonders leckeren geschmack, mische einfach 6 el rum und 2 el wasser miteinander und tränke die biskuitboden vor dem füllen damit.

4. Schritt
ein viertel der creme auf dem boden verstreichen. Zweiten boden darauf legen und leicht andrücken. Die gleiche menge der creme auf den zweiten boden geben und glatt streichen. Dritten boden auflegen und leicht andrücken. Übrige schoko-sahne in einen spritzbeutel mit kleiner lochtülle ø 8 mm füllen und tupfen auf die tortenoberfläche spritzen. Mind. 1 std. Kühlstellen.

5. Schritt
mit einem messer zwischen torte und tortenring entlang fahren, dann den tortenring vom kuchen entfernen. Mit der beiseite gestellten schoko-sahne den rand dünn einstreichen. Oberfläche nach belieben mit kakao bestäuben und gekühlt servieren.