Zwetschgenkuchen mit Quark-Öl-Teig


Zutaten
1 kuchen
für den teig
300 g
mehl
1 pck.
backpulver
1 prise
salz
3 el
zucker
150 g
magerquark
1
ei
2 – 3 el
wasser
6 el
öl
ausserde
1 kg
zwetschge
etwas zimt
evtl. Etwas sahne
1. Schritt
300 g mehl
1 pck. Backpulver
1 prise salz
3 el zucker
150 g magerquark
1 ei
2 bis 3 el wasser
6 el öl
mehl auf der arbeitsfläche anhäufeln, backpulver und salz untermischen, zucker hinzugeben und eine mulde formen. Die übrigen zutaten in die mulde geben und alles zu einem teig verkneten.

stecken sie das bild unten in ihre pinterest-tabellen, um es bei bedarf immer bei sich zu haben. Dies erlaubt uns, von pinterest vorgetragen zu werden.

2. Schritt
1 kg zwetschge
backofen auf 180 °c vorheizen. Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen.

3. Schritt
teig auf der bemehlten arbeitsfläche etwa ½ cm dick auswellen und das gefettete backblech damit auslegen, zwetschgen verteilen. Den kuchen in den ofen schieben und ca. 45–50 min. Backen.

4. Schritt
etwas zimt
evtl. Etwas sahne